LITERATURHAUS digital

NEWSLETTER

... ist der Kultur auf der Spur und entstand in der Corona Krise. Unser Themenrundbrief erscheint einmal monatlich.

ONLINE

BUCHCLUB

FACEBOOK

Hier treffen sich Buchliebhaber aus verschiedenen europäischen Ländern, um monatlich ein zuvor ausgesuchtes Buch zu besprechen.

YOUTUBE

Wir sind dabei!

Unser neuer Youtube Kanal mit der virtuellen Gesprächsreihe

"Protagonisten einer Leidenschaft".

LITERATURHAUS PODCAST

IN PLANUNG

Wir arbeiten zur Zeit kontinuierlich an der Erweiterung unseren digitalen Angebots und starten bald mit einem eigenen Podcast.

LITERATURHAUS.SALON

YOUTUBE

Ein abwechslungsreiches Programm mit Lesungen, Buchpräsentationen und Podiumsgesprächen zu Literatur, Kultur, Wissenschaft ...

NEWSLETTER

EINE STUNDE LITERATUR

DER KULTUR AUF DER SPUR

 

 „Eine Stunde Literatur“ informiert Sie monatlich über Neuigkeiten rund um die Themen deutschsprachige Literatur, Kunst, Musik, Theater, Ausstellungen und Festivals. Wichtige Stichtage sowie Jubiläen sind ebenfalls Gegenstand der Betrachtungen wie das Aufzeigen von Entwicklungen, die das kulturelle Leben prägen. Wir stellen wichtige Akteure vor, spüren neue Ideen auf und versuchen, bei den wichtigen Ereignissen der Saison dabei zu sein. Unser Blick richtet sich nicht nur in den deutschsprachigen, sondern auch in den niederländischen Kulturraum. 

Die Geschichte des Rundbriefs hat ihren Ursprung in der Coronakrise, um Ihnen die Zeit des Lockdowns mittels intensiver und spannender Lektüre etwas zu erleichtern.

 

YOUTUBE

PROTAGONISTEN EINER LEIDENSCHAFT

In dieser virtuellen Gesprächsreihe beleuchtet das Literaturhaus Deutsche Bibliothek Den Haag den Kreis der Akteure rund um das geschriebene Buch. Die Interviews mit Verlagsautoren, Selfpublishern, Lektoren, Buchhändlern, Verlegern, Literaturagenten, Buchbloggern etc. werfen einen Blick hinter die Kulissen des Buchbetriebs und sollen neben der Vorstellung der einzelnen Rollen zeigen, wie die jeweiligen Akteure zusammenwirken.

UNSER AKTUELLSTES VIDEO

Mascha Vassena

Die Agentin - Auf der Jagd nach dem perfekten Roman

 

YOUTUBE

LITERATURHAUS.SALON

Ein neues Format, das ein abwechslungsreiches Programm mit Lesungen, Buchpräsentationen und Podiumsgesprächen zu Literatur, Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft bietet. Der Salon setzt in einer modernen Tradition fort, was vor rund 200 Jahren in Berlin begann. Zu den Gästen der Salons zählen bekannte Autoren, aber auch Schriftstellertalente, die sich mit ihren Werken an ein literaturinteressiertes und diskussionsfreudiges Publikum, das offen für einen regen Austausch ist, wenden. 

Der Salon findet aufgrund der Corona-Pandemie als Video-Livestream statt.

UNSER AKTUELLSTES VIDEO

 

FACEBOOK

ONLINE-BUCHCLUB

Eine Lesegruppe aus den verschiedensten europäischen Ländern, die deutschsprachige Bücher zu einem bestimmten Thema lesen. Es ist üblich, dass ein Buchclub vorab ein bestimmtes Buch auswählt um es gleichzeitig zu lesen und zu diskutieren.

 

PODCAST

IN PLANUNG

Wir arbeiten zur Zeit kontinuierlich an der Erweiterung des digitalen Angebots und starten bald mit einem eigenen Podcast.

 

WIR DANKEN UNSEREN FÖRDERERN

  Allianz Europe B.V. Amsterdam
Akzo Nobel Stiftung
Fonds 1818
Gemeinde Den Haag

Goethe Institut Amsterdam

Pro Helvetia

Robert-Bosch-Stiftung

ÜBER UNS >

Das Literaturhaus wurde 1953 als Deutsche Bibliothek Den Haag gegründet und befindet sich seit dem Jahr 2000 in der Witte de Withstraat 31-33 in Den Haag. 

Im Oktober 2018 wurden die Aktivitäten des Literaturhauses um die Zeehelden-Bibliotheek als Nachbarschaftsbibliothek für das Zeeheldenkwartier erweitert.

Schirmherr der Stiftung ist der amtierende Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in den Niederlanden - derzeit seine Exzellenz Botschafter Dirk Brengelmann.

 

Das Literaturhaus finanziert sich durch Mittel des auswärtigen Amtes, Sponsoren, Jahresbeiträgen unserer Freunde*innen und den Einnahmen aus unseren Veranstaltungen.

Als gemeinnützige Stiftung nach niederländischem Recht besitzt sie den kulturellen ANBI (Algemeen Nut Beogende Instelling) Status. Weitere Informationen finden Sie hier:

https://www.belastingdienst.nl

Lesen Sie hier die Chronik der Deutschen Bibliothek.

LITERATURHAUS

Deutsche Bibliothek Den Haag

Witte de Withstraat 31-33

2518 CP Den Haag

ÖFFNUNGSZEITEN > 

Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 14 bis 18 Uhr

BANKVERBINDUNG >

RaboBank

Konto: Deutsche Bibliothek

IBAN: NL14 RABO 0143235338

RSIN: 81.05.935 

Steuernummer / Fiscaal Nummer

KONTAKT >

T.: +31 (0) 70 355 97 62

E.: info@deutsche-bibliothek.nl

  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
HKV.png

Impressum     Datenschutz     AGB