top of page

Do., 21. März

|

Literaturhaus

Poesieabend: „Ich nehme die Sprache beim Wort“

Nach ihrem erfolgreichen Balladenabend vom letzten Jahr rezitieren Cinthia van der Ham und Marjo van der Himst Gedichte über die Bedeutung der Wahrhaftigkeit des Wortes. Moderation: Leo van Santen

Poesieabend: „Ich nehme die Sprache beim Wort“
Poesieabend: „Ich nehme die Sprache beim Wort“

Zeit & Ort

21. März 2024, 19:30 – 21:00

Literaturhaus, Witte de Withstraat 31-33, 2518 CP Den Haag, Niederlande

Über die Veranstaltung

Nach ihrem erfolgreichen Balladenabend vom letzten Jahr rezitieren Cinthia van der Ham und Marjo van der Himst Gedichte über die Bedeutung der Wahrhaftigkeit des Wortes. In unserer Sprache können wir uns zeigen, unsere Innenwelt und die Welt um uns herum zum Ausdruck bringen. Die Sprache kann aber auch zur leeren Hülle werden, doch wir können sie wiederbeleben.

Mit Gedichten von u.a. Rose Ausländer, Hilde Domin, Nelly Sachs, Paul Celan, Reiner Kunze und Christian Morgenstern wird der Zauber der Sprache wieder erlebbar gemacht.

Cinthia van der Ham ist 30 Jahre als Sprechtherapeutin und -dozentin tätig und erhielt ihre Ausbildung an der Nederlandse School voor Spraakvorming in Den Haag (Abschluss 1993) und der Dora-Gutbrod-Schule für Sprachkunst in der Schweiz (Abschluss 2003). Sie praktiziert das Sprechen als Kunst und will die Kraft, die darin steckt, gern auf andere übertragen.

Marjo van der Himst war begeistert von der Wirkung von Lauten, Rhythmus, Bewegung und Poesie auf sich selbst und auch auf den Zuhörer und absolvierte an der Alanus Hochschule in Alfter (bei Bonn) den Fachkurs 'Sprachgestaltung und dramatische Kunst' (Abschluss 1985). Seit ihrer Rückkehr in die Niederlande arbeitet sie als Dozentin für Sprachkunst und als Sprachtherapeutin/Logopädin mit Kindern und Behinderten. Seit 2013 ist sie hauptsächlich als Dozentin für Sprach- und Dramatherapie an der Fachschule für Kunsttherapie der Hogeschool Leiden tätig.

Moderation: Leo van Santen

Eintritt: Freunde/Studierende 5,00 € / Gäste 10,00 €

Sofern die Veranstaltung kostenpflichtig ist, bevorzugen wir eine Zahlung per QR Code über das Handy. Barzahlung ist alternativ natürlich weiterhin möglich.

Auf dieser Veranstaltung werden Fotos gemacht, die wir auf unserer Website veröffentlichen möchten.

Mit der Teilnahme erklären Sie sich einverstanden, dass auch Sie auf diesen Aufnahmen erkennbar zu sehen sein können.

Foto: Wix Medien

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page